Barbie im Kloster Machern - Börse im Museum

Für Familien und Sammler

14.05.2022

Ein Tag für die ganze Familie und Sammler.

„Nur“ eine Puppe? Weit gefehlt. Erfahren Sie an diesem Tag mehr:

Die Veränderungen der Puppe seit der Einführung in den 50ziger Jahren macht sie heute zu einem beliebten Sammlerobjekt. Sie schreibt bis heute nicht nur Geschichte. Es wurden auch bekannte Persönlichkeiten aus Geschichte, Politik, Kultur und Sport als „Barbie“ dargestellt. So entstanden z.B. eine Barbie-Puppe als „Amelie Earhart“, als „Hélène Darroze“, „Yuan Yuan Tan“ oder „Bindi Irwin“.  Die Serie „Inspirierende Frauen“ entstand zum Frauentag 2018.

Das Thema „sammeln“ wurde Mitte der 80ziger Jahre aktuell.

Näheres dazu hier und  hier:

Besucher der Börse können mit Ihrer Eintrittskarte am „Internationalen Museumstag“ , 15.05.2022 das Museum nochmals besuchen.